Der Bewerbungsprozess

Du hättest gerne ein wenig Transparenz im Bewerbungsprozess bei Heine und würdest gerne wissen, wie dieser abläuft?

Genau das möchten wir dir bieten.

Damit du genau sehen kannst, welche Stationen deine Bewerbung bei uns durchläuft, haben wir dir die einzelnen Schritte hier dargestellt.

 

1. Jobsuche und Recherche

Hier findest du Informationen zu allen Ausbildungsberufen, die wir bei Heine anbieten. Außerdem kannst du unsere Seite auf ausbildung.de besuchen, um mehr über die Ausbildung und das Studium zu erfahren.

 

Tipp: Suche im Internet den Ausbildungsrahmenplan der IHK zu deinem gewünschten Ausbildungsberuf. Hier erfährst du mehr über den Lehrinhalt an der Schule, sowie die Tätigkeiten im Unternehmen. Für das duale Studium dient die Website der DHBW als Informationsquelle. 

 

Nimm dir Zeit und prüfe genau, ob das Profil des Ausbildungsberufs oder Studiums zu dir passt!

2. Der Online-Bogen

Bewirb dich bitte online! Dafür musst du deine Bewerbungsunterlagen im Vorfeld anfertigen und diese anschließend in den Online-Bogen als pdf hochladen. Bitte überprüfe genau, ob alle notwenigen Dokumente auch digital vorhanden sind.

 

Den Online-Bogen findest du hier. 

3. Versenden der Bewerbung

Nachdem du die Anlagen noch einmal genau auf Fehler und Vollständigkeit überprüft hast, kannst du diese nun versenden. Nach dem Versenden der Bewerbungsunterlagen erhälst du eine Eingangsbestätigung per Mail.

 

Ab diesem Zeitpunkt hast du erstmal keinen Einfluss mehr. Jetzt sind wir am Zug.

4. Prüfung der Bewerbungsunterlagen

Sobald die Bewerbung online bei uns eingetroffen ist, wird diese von uns genau geprüft. Dies ist der erste Schritt des Auswahlverfahrens. Deshalb ist es wichtig, dass alle Unterlagen vollständig bei uns eintreffen.

 

Aufgrund der Vielzahl an Bewerbungen kann die Prüfung deiner Unterlagen eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen, weshalb wir dich schon jetzt um etwas Geduld bitten möchten. Aber wir bemühen uns natürlich dir so schnell wie nur möglich eine Rückmeldung zu geben.

5. Telefoninterview

Wenn uns deine Bewerbungsunterlagen gefallen haben, bekommst du von uns eine positive Rückmeldung mit einer Einladung zu einem Telefoninterview. Dieses dauert in der Regel 20-30 Minuten und dient uns dazu einen ersten Eindruck von dir zu bekommen.

 

Tipp: Suche dir für das Telefoninterview einen geeigneten Raum, in dem du ungestört bist.

6. Vorstellungsgespräch

Die erste Hürde hast du erfolgreich gemeistert und du konntest uns im Telefoninterview von dir überzeugen. Der letzte Schritt des Auswahlverfahrens ist das persönliche Vorstellungsgespräch, welches ca. 1 Stunde dauert. Dieses bietet sowohl uns, als auch dir die Möglichkeit sich gegenseitig besser kennenzulernen.

 

Tipp: Wir legen großen Wert auf deine Persönlichkeit, also sei einfach du selbst und versuche nicht, dich zu verstellen.

7. Einstellung

Wenn du uns im persönlichen Vorstellungsgespräch überzeugt hast und wir dir gerne einen Ausbildungs- bzw. Studienplatz anbieten möchten, teilen wir dir dies persönlich per Telefonat mit. Wenn auch wir dich überzeugen konnten und du unsere Zusage annimmst, liegt schon bald der Ausbildungs- bzw. Studienvertrag bei dir im Briefkasten.

 

Wie es nach dem Vertragsabschluss weitergeht, erfährst du dann ...

 

Herzlich Willkommen im Heine-Team!