Die Heinrich Heine GmbH – Ein besonderes Unternehmensporträt

Als der Firmengründer Karl Heinrich Heine 1951 mit seiner Familie vor dem politischen Druck des SED-Regimes von Halberstadt nach Karlsruhe floh, hatte er eine Spielidee im Koffer, die jedoch kein Verlag publizieren wollte. Karl Heinrich Heine nahm sein Glück selbst in die Hand.

Er entwarf ein Werbemittel, ließ es in einer Auflage von 50.000 Stück von Hand kuvertieren und per Fahrrad verteilen. Mit Erfolg – das Spiel wurde über 100.000 Mal in Deutschland verkauft. Der Grundstein war gelegt, das Versandhaus Heine gegründet. Aus dem Ein-Mann-Betrieb ist heute ein führendes, international tätiges Multi-Channel-Unternehmen für aktuelle Mode und inspirierende Einrichtungsideen mit rund 500 Mitarbeitern geworden.